Terms & amp; Bedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB)

 

Artikel 1 – Definitionen

Die nachstehenden in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen verwendeten Begriffe haben sowohl im Plural als auch im Singular die folgende Bedeutung

Kunde: jede natürliche, volljährige, geschäftsfähige Person mit Verbraucherstatus im Sinne des Vorartikels des Verbraucherschutzgesetzes, die auf der Website Produkte zu nichtgewerblichen Zwecken unter den nachstehend festgelegten Bedingungen bestellt.

Allgemeine Verkaufsbedingungen oder AGB: die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zwischen Le Domaine Skincare und dem Kunden gelten und die der Kunde bei der Bestellung von Produkten akzeptiert und die die Nutzung der Website und den Verkauf von Produkten regeln .

Le Domaine Skincare: Das Unternehmen Le Domaine , eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Stammkapital von 5.000 Euro, eingetragen im Handels- und Firmenregister von Avignon unter der eindeutigen Identifikationsnummer 902 293 505 00019, mit Sitz in 2321 Route de Jonquières , vertreten durch seinen Präsidenten Marc Perrin, innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer FR 79 902 293 505, das die Internetseite entworfen hat und betreibt, über die es den Kunden Produkte anbietet und verkauft

Produkt: jedes von Le Domaine auf der Website zum Verkauf angebotene Produkt, insbesondere Kosmetikprodukte.

Website: Infrastruktur zugänglich unter www.le-domaine.com, Eigentum und Betrieb von Le Domaine . Die Website wird von Shopify Corporation 150 Elgin Streetn 8th Floor, OTTAWA, ON K2P 1L4 KANADA gehostet

Artikel 2 – Zweck und Anwendung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen definieren die Rechte und Pflichten von Le Domaine Skincare und dem Kunden für den Verkauf der Produkte, die der Kunde durch die Bestellung der Produkte auf der Website akzeptiert. 

Die vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen erfolgt dadurch, dass der Kunde das entsprechende Kästchen ankreuzt. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind auf der Website dauerhaft in einem Computerformat zugänglich, das es ermöglicht, sie auszudrucken und/oder herunterzuladen, damit der Kunde sie vervielfältigen oder speichern kann.

Die Domain behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu ändern. Es gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft waren und vom Kunden akzeptiert wurden. 

Artikel 3 – Bestellung von Produkten auf der Website le-domaine.com

Die auf der Website angebotenen Produkte sind ausschließlich zum Verkauf an Privatpersonen bestimmt. Unternehmen, Verbände und alle anderen gewinnorientierten oder gemeinnützigen Organisationen müssen sich unter folgender Adresse an Le Domaine wenden: sales@le-domaine.com  

Erstellung eines Kontos: Die Bestellung impliziert die Erstellung eines Kontos durch den Kunden, jederzeit durch Klicken auf „Verbinden“ und Erstellen eines Kontos oder spätestens bei der Bestellung.

Der Kunde muss das Formular mit den angeforderten Informationen ausfüllen. Die vom Kunden bereitgestellten personenbezogenen Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie behandelt.  

Der Kunde verpflichtet sich, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Bereitstellung falscher Informationen durch den Kunden, die es Le Domaine unmöglich machen, seinen Verpflichtungen, insbesondere der Lieferung der Produkte, nachzukommen, begründet keine Haftung des Kunden für diesen Umstand. 

Der Zugriff auf das Konto erfolgt über die vom Kunden bei der Registrierung gewählten Verbindungskennungen (E-Mail-Adresse und Passwort). Der Kunde erkennt an, dass sein Login und sein Passwort streng persönlich und vertraulich sind. Folglich darf er/sie diese nicht mit Dritten kommunizieren oder teilen. Aus Sicherheitsgründen wird dem Kunden empfohlen, ein sicheres Passwort gemäß den geltenden Standards (8 Zeichen, mit Groß- und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen) zu wählen. Bei Verdacht auf betrügerische Nutzung seiner Zugangsdaten muss der Kunde Le Domaine unverzüglich informieren.

Das Kundenkonto ermöglicht es dem Kunden, seine Daten und Adressen, Bestellhistorie, Gutschriften und eventuelle Rabattgutscheine, Wunschlisten zu verwalten, seine persönlichen Daten zu verwalten und seine Bewertungen einzusehen.

Auswahl der Produkte: Um eine Bestellung über die Website aufzugeben, muss der Kunde die Produkte auswählen, die er kaufen möchte, indem er sie in den Warenkorb legt. 

Gemäß den Artikeln L111-1 ff. Gemäß dem französischen Verbraucherschutzgesetz werden die Eigenschaften der Produkte auf den Seiten der Website, die sich auf jedes Produkt beziehen, detailliert beschrieben. 

Bei der Auswahl von Produkten kann der Kunde auch Produkte zu seiner Wunschliste hinzufügen (vorausgesetzt, er ist in seinem Konto eingeloggt) und Produkte vergleichen, indem er die dafür vorgesehenen Funktionen nutzt.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass der Warenkorb bzw. die Wunschliste lediglich dazu dient, die vom Kunden ausgewählten Produkte aufzulisten und sie in keinem Fall für andere Benutzer unzugänglich zu machen. Die Produkte werden nur zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung reserviert und der Preis aktualisiert. 

Sobald die Auswahl der Produkte abgeschlossen ist, kann der Kunde auf „Zur Kasse“ klicken oder zur Registerkarte „Warenkorb“ gehen, um seine Bestellung abzuschließen.

Bestellung der Produkte: Der Kunde wird zum Warenkorb mit einer Zusammenfassung der ausgewählten Produkte, dem Preis und den Versandkosten weitergeleitet. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Produktmengen zu ändern, ein Produkt aus dem Warenkorb zu entfernen oder einen Aktionscode einzugeben. Sie können ihre Bestellung abschließen, indem sie auf „Bestellen“ klicken. 

Sofern er nicht bereits verbunden ist, muss der Kunde ein Konto erstellen oder sich anmelden, wenn er bereits eines hat. Anschließend müssen sie ihre Adresse angeben (Liefer- und Rechnungsadresse, falls abweichend). Anschließend wählt der Kunde die gewünschte Versandart aus den vorgeschlagenen Optionen aus und führt die Zahlung durch.

Der Kunde wird aufgefordert, die AGB zu akzeptieren, die bereitgestellten Informationen, die Produkte und den Preis zu überprüfen und anschließend auf „Zahlungspflichtig bestellen“ zu klicken.

Der Kunde erhält eine Bestätigungs-E-Mail mit den Einzelheiten seiner Bestellung.

Die Bestellung wird erst mit der Zahlung des Preises verbindlich und endgültig.

Die Domaine behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt. 

Darüber hinaus verkauft Le Domaine als Mitglied eines selektiven Vertriebsnetzes die Produkte auf der Website nur auf Einzelhandelsebene und an Endverbraucher. Daher ist es verboten, die Produkte zum Zwecke des Weiterverkaufs außerhalb unserer Netzwerke, insbesondere auf Internetseiten, zu verkaufen, zu kaufen oder als Geschenk anzunehmen. Darüber hinaus kann jede Bestellung, die eindeutig nicht einem Einzelhandelsverkauf entspricht, insbesondere wenn die bestellten Produktmengen für Käufer mit Verbraucherstatus ungewöhnlich hoch sind, und ganz allgemein jede betrügerische Bestellung storniert werden.

Produktverfügbarkeit: Die Domaine verpflichtet sich, eingegangene Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände zu erfüllen.

Wenn das Produkt nicht verfügbar ist, insbesondere wenn das Produkt zwischen dem Zeitpunkt der Bestellung und dem Zeitpunkt des Zahlungseingangs nicht mehr verfügbar ist, wird Le Domaine den Kunden innerhalb von 48 Arbeitsstunden unter Angabe der für den Erhalt des Produkts erforderlichen Zeit informieren. Wenn die Bestellung mehrere Produkte umfasst, kann sie in mehreren Installationen geliefert werden, ohne dass dem Kunden zusätzliche Kosten entstehen. Auf Wunsch des Kunden kann die Bestellung im Umfang der fehlenden Produkte mit Rückerstattung per Banküberweisung storniert werden.

Werbeangebote: Alle Werbeangebote sind nur gültig, wenn gleichzeitig die folgenden Bedingungen erfüllt sind: Begrenzung der Gültigkeitsdauer des jeweiligen Angebots und verfügbare Lagerbestände.

Automatische Auffüllung: Diese Website bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, ein Abonnement abzuschließen, um Ihren Einkauf automatisch aufzufüllen. Ihr Abonnement bleibt bestehen, bis Sie es kündigen. Bei jedem Versand der Bestellung wird Ihrer Kreditkarte automatisch eine wiederkehrende Gebühr (in Höhe des für die automatische Wiederauffüllung ausgewählten Produkts) belastet. Der Versandplan richtet sich nach der Häufigkeit, die Sie bei der Auswahl des Produkts angegeben haben. Es müssen mindestens 2 Lieferzyklen vergehen, bevor das Programm abgebrochen wird. 

Artikel 4 – Preis und Zahlung des Preises

Preis: Der auf der Website angezeigte Preis der Produkte entspricht der aktuellen Preisliste und versteht sich in Euro, Dollar oder Pfund und beinhaltet alle Steuern. Zusätzlich zum Preis der Produkte fallen für jede Bestellung Versandkosten an, deren Höhe im Warenkorb und in der Bestellübersicht angegeben ist. 

Die Verkaufspreise der Produkte werden von Le Domaine frei festgelegt und können jederzeit geändert werden. Es gilt der Preis am Tag der Bestellung.

Im Falle einer Änderung des Mehrwertsteuersatzes wendet Le Domaine automatisch den neuen Satz auf die Bestellung an. In den Preisen der Produkte sind keine Versandkosten enthalten, diese werden jedoch zum Zeitpunkt der endgültigen Bestätigung der Bestellung im Warenkorb angezeigt. 

Zahlung: Die Zahlungsarten werden auf der Seite „Zahlung“ der Website und bei der Bestellung angegeben.

Der Preis ist bei der Bestellung in bar per Kreditkarte über den sicheren Bereich des für die Einziehung des Preises zuständigen Unternehmens auf der dafür vorgesehenen Seite zu zahlen. 

Der Kunde garantiert, dass er zur Nutzung der von ihm verwendeten Zahlungsmittel uneingeschränkt berechtigt ist und über ausreichende Mittel zur Deckung der Kosten der Bestellung verfügt. Eventuelle Bankgebühren im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen gehen zu Lasten des Kunden. Unter keinen Umständen kann Le Domaine für die betrügerische Verwendung der Bankkarte oder des Bankkontos des Kunden haftbar gemacht werden, es sei denn, den Kunden trifft ein Verschulden.

 

Artikel 5 – Lieferung

Die Produkte werden nur an Kunden verkauft, deren Lieferadresse in den im Dropdown-Menü auf der Startseite angegebenen Ländern liegt. Die Lieferung der Produkte erfolgt durch nationale und internationale Spediteure 

Eine Bestellung kann nur einer Postanschrift zugeordnet werden. Um mehrere Produkte an mehrere Adressen zu versenden, muss der Kunde für jede der betroffenen Adressen eine separate Bestellung aufgeben.

Die Lieferung erfolgt innerhalb der unten angegebenen Richtzeit (Angabe in Werktagen):

- Europa: 1 bis 4 Tage

- Amerika: 1 bis 3 Tage

- Asien: 2 bis 4 Tage

- Ozeanien: 2 bis 4 Tage 

In schwer zugänglichen Gebieten kann es zu zusätzlichen Verzögerungen von bis zu 3 Tagen kommen

Zu dieser Lieferzeit kommt noch eine Vorbereitungszeit von 1 Werktag für die Bestellung hinzu

Der Kunde kann seine Bestellung jederzeit über die E-Mail verfolgen, die er beim Versand der Bestellung erhalten hat, oder im Falle von Schwierigkeiten, indem er eine E-Mail an service@le-domaine.com.

Jede Verzögerung der Lieferung über die Lieferfrist hinaus und nicht auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen, kann dazu führen, dass der Verkauf auf Initiative des Kunden durch Zusendung eines Einschreibens mit Rückschein storniert wird. Gemäß Artikel L216-2 des französischen Verbraucherschutzgesetzes gilt der Verkauf als storniert, sobald Le Domaine das Schreiben des Kunden über seine Entscheidung, den Verkauf zu stornieren, erhält, sofern die Lieferung in der Zwischenzeit nicht erfolgt ist. Im Falle einer Stornierung erstattet Le Domaine dem Kunden die gezahlten Beträge so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt des Einschreibens mit Empfangsbestätigung.

Im Falle einer Rücksendung des Pakets durch den Kunden (z. B. falsche Adresse) muss der Kunde die damit verbundenen Kosten (Lagerung und/oder Rücksendekosten) tragen.

Empfang: Wenn das vom Spediteur gelieferte Paket in einem schlechten Zustand ist und Produkte fehlen, wird dem Kunden empfohlen, das Paket abzulehnen und Vorbehalte auf dem Lieferschein anzugeben, damit die vom Spediteur angebotene Garantie angewendet werden kann. Der Kunde muss Le Domaine so schnell wie möglich schriftlich informieren, damit Le Domaine beim Spediteur nachforschen kann. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass bei vorbehaltlosem Empfang des Pakets jegliche Klage gegen den Spediteur wegen Beschädigung oder Verlust erlischt, wenn der Schaden oder Verlust nicht innerhalb von drei Tagen (ausgenommen Feiertage) nach Erhalt per Einschreiben mitgeteilt wird. . 

Artikel 6 – Widerruf und Rückgabe

Gemäß den Bestimmungen von Artikel L 221-18 des französischen Verbraucherschutzgesetzes hat der Kunde eine Frist von 14 (vierzehn) Tagen, um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen und die von ihm gekauften Produkte auf eigene Kosten zurückzusenden /sie hat aus irgendeinem Grund bestellt. Diese Frist beginnt mit dem Tag des Erhalts der Produkte durch den Kunden, wobei der datierte Lieferschein als Nachweis dient. Der Widerruf kann erfolgen, indem Sie eine Anfrage auf einfachem Papier an Le Domaine senden oder das Standard-Widerrufsformular verwenden, das diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen beigefügt ist.

Der Kunde wird gebeten, die Produkte in der ungeöffneten Originalverpackung zurückzusenden, zusammen mit dem Lieferschein und/oder dem Bestellformular, um zu bestätigen, dass die Produkte über die Website gekauft wurden, und idealerweise einem Schreiben, in dem der Grund für die Ablehnung erläutert wird (nur optional). aus Gründen der Rückverfolgbarkeit).

Die Produkte müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts des Kunden an Le Domaine an die folgende Adresse zurückgesandt werden. Die mit der Rücksendung der Produkte verbundenen Kosten und Risiken trägt der Kunde:

Die Domaine

Beim Logistik-Skipper

Rue du commandant Cousteau

ZI La Motte

26800 Portes-lès-Valence

Nach Erhalt und Überprüfung der Produkte erstattet Le Domaine dem Kunden den Betrag der zurückgegebenen Produkte innerhalb von maximal 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Produkte (oder dem Nachweis des Versands der Produkte durch den Kunden). sofern nichts anderes vereinbart wurde, dasselbe Zahlungsmittel zu verwenden, das der Kunde für den Kauf der Produkte verwendet hat, oder, nach Wahl des Kunden, einen Umtausch der Produkte oder eine Gutschrift in Höhe des Betrags der zurückgegebenen Produkte.

Im Falle einer Wertminderung der Produkte, die auf eine andere als die zur Feststellung der Art und Eigenschaften der Produkte erforderliche Behandlung zurückzuführen ist, kann Le Domaine vom Kunden die Zahlung einer dieser Wertminderung entsprechenden Entschädigung verlangen.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er gemäß Artikel L221-28 des französischen Verbraucherschutzgesetzes sein Widerrufsrecht nicht ausüben kann, wenn die Produkte nach der Lieferung entsiegelt wurden und aus Gründen nicht zurückgegeben werden können Hygiene und Gesundheitsschutz.

Artikel 7 – Garantien

Die angebotenen Produkte entsprechen den geltenden Gesetzen und Normen, die in Frankreich und im Schengen-Raum gelten. Die Verpackung und die Gebrauchsanweisung sind auf Französisch und Englisch.

Aufgrund der Beschaffenheit der Produkte kann die Garantie ausgeschlossen werden, wenn eine Vertragswidrigkeit oder ein versteckter Mangel vorliegt, der auf unsachgemäßen Gebrauch, schlechte Lagerung oder Änderung der Produkte zurückzuführen ist. 

Im Falle eines Mangels am Produkt verpflichtet sich der Kunde, das Produkt in der Originalverpackung mit etwaigen Hinweisen, Unterlagen oder Zubehör an die folgende Adresse zurückzusenden 

Le Domaine

Beim Logistik-Skipper

Rue du commandant Cousteau

ZI La Motte

26800 Portes-lès-Valence

Wenn sich der Mangel des Produkts bestätigt, werden dem Kunden die Versandkosten gemäß den von Colissimo angewandten Sätzen erstattet. Der Kunde wird gebeten, eine Kopie des Versands mit dem Tarif und der Sendungsverfolgungsnummer vorzulegen. Unterlässt der Kunde dies, gehen die Versandkosten und etwaige Rücksendekosten zu Lasten des Kunden.

Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde, ab dem Zeitpunkt des Erhalts einer E-Mail-Benachrichtigung auf Kosten von Le Domaine alle Produkte zurückzusenden, deren Rückgabe Le Domaine vom Kunden verlangen kann (insbesondere im Falle einer Rücknahme des Produkts). durch den Hersteller, durch die Gesundheitsbehörden usw.). Das Produkt wird dann nach Wahl des Kunden gegen ein anderes oder gleichwertiges Produkt ausgetauscht oder dem Kunden eine Rückerstattung gewährt.

Artikel 8 – Haftung

Verantwortlichkeiten der Domain: Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass niemand das ordnungsgemäße Funktionieren des Internets als Ganzes garantieren kann. 

Die Domain hat alle angemessenen Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass alle Produkte korrekt beschrieben werden. Obwohl Le Domaine versucht, auf der Website genaue Fotos der Produkte zu präsentieren, hängen die Farben, die der Kunde sieht, vom verwendeten Computerbildschirm und den Anzeigekonfigurationen ab und Le Domaine kann daher nicht garantieren, dass die Fotos genau den Produkten entsprechen (Details). , Farben). Folglich dienen die Fotos, Informationen und Bilder der auf der Website präsentierten Produkte nur zu Informationszwecken und Le Domaine kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Eigenschaften der Produkte in nicht wesentlicher Weise von den auf der Website präsentierten Bildern abweichen.

Le Domaine haftet nicht im Falle einer Verletzung ihrer Pflichten aufgrund höherer Gewalt, einer unvorhersehbaren oder unüberwindlichen Handlung eines Dritten, der Vertragspartei ist oder dem Kunden zuzurechnen ist. Die Haftung von Le Domaine kann nur für direkte Schäden übernommen werden.  

Hypertext-Links auf der Website können zu anderen Websites führen, deren Konsultation und/oder Nutzung dieser externen Websites und Quellen ihren eigenen Nutzungsbedingungen unterliegen und unter der jeweiligen Verantwortung des Kunden und des Herausgebers dieser Website erfolgen.

Verantwortlichkeiten des Kunden: Die IT- (Hardware, Software) und Kommunikationsressourcen, die den Zugriff auf die Website und deren Nutzung ermöglichen, gehen zu Lasten und unter der Verantwortung des Kunden.

Darüber hinaus ist der Kunde für die Inhalte verantwortlich, die er im Rahmen des Verfassens von Bewertungen auf der Website teilt. In diesem Zusammenhang verpflichtet er sich, die geltenden Vorschriften und Rechte Dritter zu beachten und Le Domaine für direkte Schäden zu garantieren und zu entschädigen, die aus einem Verschulden seinerseits entstehen.

 

Artikel 9 – Geistiges Eigentum

In Übereinstimmung mit den Gesetzen, die das Eigentum an literarischen und künstlerischen Rechten oder anderen ähnlichen Rechten regeln, sind die Website und alle Elemente, Marken, Designs, Modelle, Logos, Grafiken, Fotos, Texte usw. Die darauf enthaltenen Inhalte sowie deren Zusammenstellung sind ausschließliches Eigentum von Le Domaine oder dem Inhaber der betreffenden geistigen Eigentumsrechte, wobei letzterer keine Lizenz oder ein anderes Recht als das Recht zur Konsultation der Website gewährt.

Die Vervielfältigung oder Nutzung aller oder eines Teils dieser Elemente ist ausschließlich zum Zweck der Information für den persönlichen und privaten Gebrauch gestattet, wobei jede Vervielfältigung und jede Verwendung von Kopien, die für andere Zwecke erstellt wurden, ausdrücklich untersagt ist. Jede andere Nutzung stellt einen Verstoß dar und ist nach dem Recht des geistigen Eigentums strafbar, es sei denn, es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung von Le Domaine vor.

Darüber hinaus weist Le Domaine den Kunden darauf hin, dass die Erstellung eines Hypertext-Links zur Homepage oder einer anderen Seite der Website seiner ausdrücklichen, vorherigen und schriftlichen Zustimmung bedarf.

Der Kunde verpflichtet sich Le Domaine , die Website oder die Rechte von Le Domaine weder direkt noch indirekt zu schädigen.

Artikel 10 – Anwendbares Recht und Streitigkeiten

Der Kaufvertrag zwischen Le Domaine und dem Kunden wird in französischer Sprache geschlossen und diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen französischem Recht. 

Im Falle einer Streitigkeit zwischen Le Domaine und dem Kunden über die Gültigkeit, Ausführung, Nichtausführung oder Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen oder allgemeiner über die Beziehung zwischen Le Domaine und dem Kunden kann letzterer:

- Senden Sie Ihre Beschwerde an The Domain, die so schnell wie möglich antworten wird

- Auf ein Mediationsverfahren oder eine andere alternative Streitbeilegungsmethode zurückgreifen 

- Oder wenden Sie sich an eines der zuständigen Gerichte. Insbesondere kann der Verbraucher entweder eines der nach der Zivilprozessordnung örtlich zuständigen Gerichte oder das Gericht an dem Ort anrufen, an dem er zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder des schädigenden Ereignisses seinen Wohnsitz hatte.

Es wird ausdrücklich daran erinnert, dass Anträge auf eine gütliche Einigung nicht zu einer Aussetzung der Fristen für die Einleitung eines Gerichtsverfahrens führen.

Artikel 11 – Sonstige Bestimmungen

Sollte sich eine der nicht wesentlichen Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgrund eines Gesetzes oder einer Verordnung oder aufgrund einer vollstreckbaren Entscheidung eines Gerichts oder einer zuständigen Behörde als nichtig oder unanwendbar erweisen, vereinbaren die Parteien ausdrücklich, dass die Dieser Vertrag wird durch die Nichtigkeit der vorstehenden Klausel nicht berührt.

Das Versäumnis einer Partei, zu irgendeinem Zeitpunkt die strikte Einhaltung einer Bestimmung oder Bedingung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch die andere Partei zu verlangen, stellt keinen endgültigen Verzicht auf diese Bestimmung oder Bedingung dar. 

 

letzte Aktualisierung: 12.04.2023

 

Unsere ganze Sorgfalt

Die Creme

Anti-aging-antioxidans-strahlungsbehandlung

Aus 142,50 €

Das Serum

Globale antioxidative Anti-Aging-Behandlung

Aus 165,00 €

Weitere Produkte ansehen